subline

Entwürfe

Neue Teutendorfer Siedlung

Lübeck, Travemünde

Die Fläche „Neue Teutendorfer Siedlung“ im Nordosten des Stadtteils Travemünde wurde als ein potenzielles Entwicklungsgebiet für eine Wohnbauflächenentwicklung für familiengerechtes Wohnen identifiziert.

Im Rahmen der Grundlagenermittlung wurden die Qualitäten und Konflikte des Gebiets ermittelt und Leitlinien für die Entwurfsarbeit definiert. In alternativen Entwürfen konnten verschiedene Entwicklungsmöglichkeiten für die Fläche aufgezeigt werden, die in einer Vorzugsvariante bis hin zur Darstellung unterschiedlicher Wohnformen (klassische Einfamilienhausbebauung, gemeinschaftliche Wohnprojekte) vertieft wurden.

Die Entwürfe kombinieren Einzel-, Doppel- und Reihenhaustypen – in Teilen auch Mehrfamilienhäuser - und ermöglichen die Realisierung von rund 200 Wohneinheiten in drei Bauabschnitten. Besonderes Gewicht wurde auf eine Durchgrünung des Gebiets, das Aufgreifen vorhandener prägender Landschaftsstrukturen und die Möglichkeit zur Versickerung bzw. Rückhaltung des Niederschlagswassers gelegt.

  • Bestandsbild
  • Umgebungseinflüsse (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Analyse Erschließung (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Entwurfsvariante (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Entwurfsvariante (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Entwurfsvariante (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Entwurf (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Entwurf (© claussen-seggelke stadtplaner, Grundlage: LVermGeo SH)
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image
  • Image

 

Projektinfos

Projektart: Städtebaulicher Entwurf
Ort: Hansestadt Lübeck, Stadtteil Travemünde
Nutzungsart: Wohnen
Fläche: 20 ha
Projektzeitraum: 12.2011 bis 04.2012
Projektbearbeitung: Katrin Hilpert, Torsten Wild, Kathrin Jaetzel, Christian Pogoda
Auftraggeber: Hansestadt Lübeck
Projektpartner: -
Bes. Themen: Gartenbezogenes Wohnen für Familien,
Berücksichtigung unterschiedlicher Wohnformen (u.a. Wohnprojekte),
Verzahnung von Siedlungs- und Landschaftsraum,
Aufgreifen landschaftsprägender Strukturen


Holzdamm 39
20099 Hamburg

fon: 040 - 28 40 34 -0
fax: 040 - 28 05 43 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!