subline

Bebauungspläne / Gewerbe

Moorfleet 16

Hamburg

Ziel des Bebauungsplans ist die Ausweisung von neuen Gewerbeflächen in Nachbarschaft bestehender gewerblich-industriell genutzter Flächen im Bereich Moorfleet / Billbrook.

Die betreffende Fläche liegt unmittelbar an der Autobahnauffahrt Moorfleet ist daher hervorragend erschlossen. Darüber hinaus sollte ein Sondergebiet ausgewiesen werden, um für Moorfleet ein bisher fehlendes Nahversorgungsangebot zu schaffen.Innerhalb des Plangebiets existieren verschiedene vorhandene schutzbedürftige Nutzungen. Dies wurden durch die Festsetzung auf schiebend-bedingter Festsetzungen zum Schallschutz (Lärmkontingente, die bis zur Aufgabe der betreffenden Nutzung gelten) berücksichtigt.

Projektinfos

Projektart: Bebauungsplan
Ort: Hamburg, Bezirk Bergedorf, Stadtteil Moorfleet
Nutzungsart: Gewerbegebiet, Sondergebiet Nahversorgung
Fläche: 11 ha
Projektzeitraum: 12.2006 bis 11.2010
Projektbearbeitung: Christian Pogoda
Auftraggeber: Bezirksamt Bergedorf
Projektpartner:  
Bes. Themen: Auflösend bedingte Festsetzungen zum Schallschutz zur Berücksichtigung derzeit noch vorhandener Nutzungen (Wohnen, Winterquartier für Schausteller)


Holzdamm 39
20099 Hamburg

fon: 040 - 28 40 34 -0
fax: 040 - 28 05 43 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!