subline

Wettbewerbe / Freiraum

Casino Dammtorbahnhof

Hamburg

Im Zusammenhang mit dem geplanten Neubau eines aufgeständerten Casinos auf dem Vorplatz des Dammtorbahnhofs in Hamburg wurde 2003 ein begrenzt offener freiraumplanerischer Realisierungswettbewerb zur Neugestaltung des gesamten Umfelds des Casinos durchgeführt.

Ziel des Verfahrens war es, die Gestaltung des Umfelds des Casinos zu einer grundlegenden Reorganisation des heute unbefriedigenden Banhofsvorplatzes mit verschiedenen sich querenden Verkehrsströmen und diversen Fußgängerbrücken zu nutzen. Neben Aufstellflächen für Taxen und Zufahrten zu diversen Tiefgaragen sollte so auch ein neues Entreé für die zentrale Parkanlage Planten un Blomen geschaffen werden.

Projektinfos

Projektart: Freiraumplanerischer Wettbewerb
Ort: Hamburg, Bezirk Hamburg-Mitte, Stadtteil Neustadt
Nutzungsart: Platzgestaltung
Fläche: 2,4 ha
Projektzeitraum: 02.2013 bis 10.2013
Projektbearbeitung: Jo Claussen-Seggelke
Auftraggeber: Dieter Becken, Behörde für Bau und Verkehr
Projektpartner: WES Landschaftsarchitekten, Kühlert - ter Balk Landschaftsarchitekten
Bes. Themen: Reorganisation der Verkehrsströme,
Einbindung eines Beleuchtungskonzepts


Holzdamm 39
20099 Hamburg

fon: 040 - 28 40 34 -0
fax: 040 - 28 05 43 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!