subline

Bewerberbereich

Ideenwettbewerb "Masterplan Beckersberg" in Henstedt-Ulzburg

 

Luftbild

Die Gemeinde Henstedt-Ulzburg lobt einen Ideenwettbewerb aus, um Lösungsvorschläge für die städtebauliche und landschaftsplanerische Neuordnung des ca. 28 ha großen Sport- und Freizeitareals Beckersberg zu erhalten.

Plangebiet
Das Plangebiet, dessen Umfeld maßgeblich von Wohnnutzung geprägt ist, befindet sich östlich des Zentrums der Gemeinde Henstedt-Ulzburg am Übergang zur offenen Kulturlandschaft. Es umfasst den heutigen Bürgerpark sowie das weit verzweigte Sport- und Freizeitzentrum Beckersberg. Dieses besteht unter anderem aus einem Natur-Freibad, einer Sportanlage mit Stadion, Sporthalle, Clubheim und Leichtathletikanlagen, einer Tennisanlage mit Clubheim, einem Schützenhaus mit Schießstand, einem Hundeübungsplatz, einer Minigolfanlage sowie einem Bürgerhaus mit einem Kindergarten.

Planungsaufgabe
Die Wettbewerbsteilnehmer sollen prüfen, welche der bestehenden Nutzungen am Standort verbleiben sollen und welche (potenziell konfliktträchtigen) Nutzungen ggf. verlagert werden könnten. Ebenso soll die mögliche Integration neuer Nutzungen im Plangebiet geprüft werden, für die bereits erste Vorschläge von Seiten der ortsansässigen Stakeholder sowie der Öffentlichkeit bestehen. Die überdauernden und neuen Nutzungen sollen sinnvoll verortet, erschlossen und in einen gestalterischen Gesamtkontext integriert werden. Angestrebt werden dabei eine intensivere Ausnutzung und Vitalisierung des Plangebiets sowie die Schaffung von Synergie- und Nachbarschaftseffekten. Gleichzeitig soll der Charakter des Beckersbergareals als öffentliche Einrichtung und Freizeitstandort im Übergang zur offenen Kulturlandschaft bewahrt werden.

Teilnahme und Registrierung
Die Registrierung ist abgeschlossen. Rückfragen des Bewerberkreises sind bis 27.05.2019, 15:00 Uhr ausschließlich an das verfahrensbetreuende Planungsbüro claussen-seggelke stadtplaner per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zu richten.

Am 29.05.2019 findet ab 14:00 Uhr im Rathaus Henstedt-Ulzburg das Rückfragenkolloquium statt. Die persönliche Teilnahme am Kolloquium ist Voraussetzung zur Teilnahme am Wettbewerb. Teams, die nicht am Kolloquium teilnehmen, werden ausgeschlossen.

Ausloberin: Gemeinde Henstedt-Ulzburg
Rathausplatz 1
24558 Henstedt-Ulzburg
Verfahrensbetreuung: Torsten Wild, Moritz Vahldiek
Tel. +49 40 28 40 34 - 44
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Verfahren: Einphasiger städtebaulich-freiraumplanerischer Ideenwettbewerb
Termine:

Registrierungsfrist: 17.05.2019
Rückfragenkolloquium: 29.05.2019, 14:00 Uhr
Abgabetermin: 30.07.2019
Preisgerichtssitzung: 03.09.2019


Holzdamm 39
20099 Hamburg

fon: 040 - 28 40 34 -0
fax: 040 - 28 05 43 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!