subline

Bebauungspläne / Gewerbe

Bebauungsplan Nr. 22

Bönningstedt

Die sich in der Vergangenheit angesiedelten Nutzungen im Plangebiet entsprechen nicht mehr der mischgebietstypischen Ausweisung.

Es handelt sich insbesondere um einen Sonderpostenmarkt mit zugehörigen Lagerbereichen und Verwaltung. Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht hat Teile des Bebauungsplans Nr. 10 wegen Nichtübereinstimmung der festgesetzten zulässigen baulichen Nutzung mit der tatsächlichen Bebauung und Nutzung  für unwirksam erklärt. Der Bebauungsplan Nr. 22 soll das vorhanden Gemenge aus Wohnen, Gewerbe und gemischten Nutzungen sachgerecht entzerren und das Plangebiet städtebaulich neu ordnen.

Projektinfos

Projektart: Bebauungsplan
Ort: Gemeinde Bönningstedt
Nutzungsart: Gewerbegebiet, Mischgebiet, Sondergebiet, Wohngebiet, Grünfläche
Fläche: 11,6 ha
Projektzeitraum: 01.2007 bis 05.2008
Projektbearbeitung: Jo Claussen-Seggelke
Auftraggeber: Stadt Pinneberg
Projektpartner: Ursula Zumholz Landschaftsarchitektin, Norderstedt
Bes. Themen: Lärmschutz,
Parallele Flächennutzungsplanänderung


Holzdamm 39
20099 Hamburg

fon: 040 - 28 40 34 -0
fax: 040 - 28 05 43 43
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!